Skizze Vortrag

Der grüne Berg im Seilbahneralltag

von Dr. Gunther Suette
Präsident des OITAF Umweltausschuss

Mit diesem Referat sollen an Hand der im  Rahmen der Tätigkeit des Studienausschusses VII – Umwelt der OITAF erarbeiteten Empfehlungen sowie das Bezug habende Regelblatt 221 – „Skipisten und Betrieb von Beschneiungsanlagen“  des Österreichischen Wasser- und Abfall-wirtschaftsverbandes im Sinne eines umweltgerechten bzw. umwelt-schonenden Betriebes von Skigebieten in kurzer Form vorgestellt werden.

Nachstehend werden die hier vorgestellten umweltbezogenen Themen-bereiche, die Zusammenhänge mit dem Seilbahnwesen haben, aufgelistet:

  • Errichtung und Betrieb von Skipisten unter besonderer Berücksichtigung ökologischer Verhältnisse – Hochlagenbegrünung und Seilbahnen
  • Beschneiungsanlagen und Monitoring im Bereich der Beschneiung – schonender Umgang mit der Ressource Wasser – Schneehöhenmanagement – Wasserhaushalt in Skigebieten
  • Klimaeinfluss und Seilbahnen, Auswirkungen auf die Seilbahnwirtschaft,
  • Energieeffizienz in Seilbahnbetrieben – CO2-Bilanz
  • Wildtiere und Wintersportgebiete – Berücksichtigung der FFH-Richtlinie und der VSch-Richtlinie – Vögel im Bereich von Seilbahnen – nicht sichtbare Seile, Glasfronten bei Stationen
  • Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) – Umweltmanagement – Umwelthaftung und Umweltschutz i.a.
  • Alpenkonvention und Seilbahnen

Spread the word ...

Nach oben